Hotel Bartos

Hotel Bartos

Almusafes, Valencianische Gemeinschaft
Hotel Bartos  header
Home > Osterurlaub in Valencia mit unzähligen Aktivitäten

Osterurlaub in Valencia mit unzähligen Aktivitäten
Hotel Bartos



Die Karwoche steht vor der Tür und Valencia lädt Sie ein, die Prozessionen in den Straßen des Hafenviertels zu entdecken. Es ist Zeit, an die Strände der "Terreta" zurückzukehren und die besten Sonnentage mit Temperaturen von durchschnittlich über 20ºC zu genießen. Nach Valencia zu reisen, bedeutet die typischen Reisgerichte, Cocas und die echte Horchata im Stadtzentrum, oder nur wenige Meter vom Meer entfernt, zu genießen. Im heutigen Artikel erläutern wir, was die Stadt in der Osterwoche im kommenden April für Städter, Strandbesucher und Liebhaber von gutem Essen und Kultur zu bieten hat. Sie sollten wissen: "la terreta" mit all ihren Reizen wartet bereits auf Sie. Sind Sie bereit dafür?

Die Osterwoche in Valencia eröffnet ein Tor zum Meer, so hat es die Geschichte vorgesehen. Alte Fischerdörfer wie Grau, Cabanyal und Canyamelar feiern das Leiden, den Tod und die Auferstehung Christi. Als „Festwoche von nationalem touristischem Interesse“ ist es die zweitwichtigste und am tiefsten verwurzelte Feier der Stadt. Seine Ursprünge gehen auf das 15. Jahrhundert zurück, auf die Bräuche der alten Fischer, und im Laufe der Jahre ist es zu einem der originellsten und authentischsten Feste geworden. Es handelt sich um das Zelebrieren, das sich auf die besonderen Traditionen dieses Küstenviertels stützt, und dessen wichtigste Momente die Prozessionen am Gründonnerstag mit dem Besuch der heiligen Monumente, am Karfreitag mit der Prozession des Heiligen Begräbnisses und am Ostersonntag mit der Auferstehungsprozession sind.

Ganz in der Nähe der Stadt Valencia finden Sie das Hotel Bartos. Sehr familiär und strategisch günstig gelegen, können Sie von hier aus alle Ihre Lieblingsziele leicht erreichen. Im Laufe der Jahre hat es aufgehört ein Hotel wie jedes andere zu sein, und ist zu einem Emblem für all jene Gäste geworden, die Komfort, Ruhe und vor allem Beratung und eine persönliche Betreuung suchen, um die Details ihres Aufenthalts, die Nachbarstädte, in denen sie eine einzigartige Erfahrung machen können, und die neuesten Nachrichten über die Stadt zu erfahren.

Leidenschaft und Glaube an der Mittelmeerküste

Die drei Viertel, in denen dieses religiöse Fest gefeiert wird, sind seit jeher eng mit dem Meer und seinem Dasein verbunden. Am Karfreitag, dem großen Tag der liturgischen Veranstaltungen und Prozessionen, kommen die Bruderschaften Santísimo Cristo del Salvador und Santísimo Cristo del Salvador y del Amparo an die Strandpromenade und beginnen eine bewegende Pilgerreise auf dem Sand, bis sie das Ufer erreichen. Es gibt viele Merkmale, die dieses Fest einzigartig machen, aber besonders überraschend ist, dass die Statuen die Museen oder Kirchengemeinden verlassen und verschleiert in Privathäusern aufbewahrt werden, die ihre Türen für Besucher öffnen.

Die Ursprünge dieses Festes gehen auf das 15. Jahrhundert zurück, und es ist eine einzigartige Anpassung der typischen Riten der Karwoche aufgrund der besonderen Beziehung der Stadt zum Meer. Mehr als 30 Bruderschaften, Gilden und Zünfte nehmen an diesem religiösen Fest teil. Unter den Festwagen, die an den Prozessionen teilnehmen, sticht das Bild der Veronika von Mariano Benlliure hervor. Zu den Bildern der einzelnen Bruderschaften gesellen sich weitere "lebendige" Bilder, wie die der Einwohner, die als biblische Gestalten gekleidet sind und begleitet von Glockengeläut und Musik umherziehen.

Am Karfreitag wird der Santo Entierro (das Heiliges Begräbnis) gefeiert, ein Akt voller Stille und Meditation. Am Ostersonntag und -montag ist es üblich, dass die Familien zum alten Flussbett gehen, um typische Produkte wie Monas (Hornazos mit gekochten Eiern) zu essen. Außerdem findet am Ostersonntag die traditionelle Zeremonie der Begegnung zwischen Christus und seiner Mutter statt, bei der Tauben freigelassen und Blütenblätter verteilt werden.

Abgesehen von den religiösen und feierlichen Festlichkeiten, kann Valencia auch das ideale Reiseziel sein, wenn Sie einen Urlaub mit Kindern genießen möchten. Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit, um Themenparks oder große Zoos wie den Bioparc oder den Oceanografic zu besuchen, die auch Aktivitäten für Kinder anbieten. Eine weitere Attraktion von Almussafes ist der beeindruckende Naturpark Albufera. Dieser riesige Naturpark, der sich durch sein Ökosystem aus Feuchtgebieten und Reisfeldern auszeichnet, ist eine der Hauptattraktionen der Region und ein Muss für jeden Touristen. Verschönern Sie Ihre Reise nach Valencia mit Magie

Wenn Sie aus irgendeinem Grund von Zauberei fasziniert sind, dann haben Sie Glück, denn der valencianische Verband für Illusionismus (AVI) hat die Stadt Almussafes als Austragungsort für die nächste Ausgabe des Nationalen Zaubereikongresses ausgewählt, in dessen Rahmen auch die Spanische Meisterschaft für Magie stattfindet und der mit den Feierlichkeiten des XXVIII. Internationalen Treffen der Magier zusammenfällt. Dies bedeutet für die "Almussafes Màgic" eine hervorragende Nachricht, die auch eine ausdrückliche Anerkennung der Qualität und der enormen Anstrengungen ist, die seit mehr als zwei Jahrzehnten unternommen werden, um dieser künstlerischen Disziplin eine führende Rolle zu geben.

Das XXVIII. Internationale Treffen der Magier und der XXXVII. Nationale Zaubereikongress, die in der valencianischen Stadt Almussafes stattfinden, erwarten die Anwesenheit von Künstler:innenn wie u.a. Idiomagos, Marko, Bruno Tarnecci und Mag Lari.

Wenn Sie all diese Erfahrungen im Hotel Bartos in Almussafes erleben möchten, finden Sie hier die nötige Ruhe für diese Tage und für das Zusammensein mit Ihrer Familie und/oder Ihrem/Ihrer Partner:in. Die Lage ist perfekt, um jedes Ihrer Lieblingsziele zu erreichen und die Stadt schnell zu betreten oder zu verlassen. Wählen Sie Ihr Zimmer, reservieren Sie und erleben Sie die einzigagrtige valencianische Karwoche: Leidenschaft und Glauben verbunden am Meer!